Deutscher Lehrerpreis 2020

Wir sind mehr als 6.400!

Der Corona-Krise zum Trotz war die Beteiligung an der Ausschreibungsrunde 2020 unseres Wettbewerbs „Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ erfreulich hoch. Seit Mai 2020 haben Schüler:innen-Gruppen ihre Lehrkräfte vorgeschlagen, Lehrer:innen-Teams ihre innovativen Unterrichtskonzepte präsentiert und – erstmals seit diesem Jahr – Kollegien ihre Schulleitungen nominiert: Insgesamt haben sich 6.420 Schüler:innen und Lehrer:innen beteiligt. Für die 12. Runde unseres Wettbewerbs, konnten bis zum 16. November Vorschläge und Projekte eingereicht werden. Die Gutachter:innen haben inzwischen mit der Sichtung der Unterlagen begonnen, die endgültigen Nominierungen werden dann nach einer Zweitbegutachtung der Jury vorgelegt. Die Preisverleihung wird auf Grund der Corona-Pandemie auf den Frühsommer verschoben, der genaue Termin wird noch festgelegt.

Sarah Böke
Deutscher Philologenverband
Tel. 0179 42 49 358
presse@lehrerpreis.de

Valeska Falkenstein
Heraeus Bildungsstiftung
Tel. 0176 / 17 84 29 57
presse@lehrerpreis.de

Weiterführende Artikel

Menü